Dauer
13 Tage
Reiseziel
Tansania
Reisethema
Safari
Reisecode
TZNA0213
Komfort
●●●○○
Kondition
●○○○○
  • Gruppenreise
  • Flug inkl.

Kaum ein Land symbolisiert die Faszination Afrikas so sehr wie Tansania. Das liegt nicht zuletzt an den großen Namen „Serengeti“ und „Ngorongoro“, die atemberaubende Naturerlebnisse und Safaris der Extraklasse versprechen. Mit seiner wunderschönen Tier- und Pflanzenwelt hat sich das ostafrikanische Land einen festen Platz unter den besten Safaridestinationen des Kontinents gesichert. Begleiten Sie uns zu den Höhepunkten Nordtansanias und entdecken Sie die Geheimnisse und die Gastfreundschaft der Gewürzinsel Sansibar. Besonders für Safarieinsteiger eignet sich diese abwechslungsreiche und spannende Reise, aber auch Afrikakenner lassen sich immer wieder aufs Neue von den unwiderstehlichen Reizen Tansanias in den Bann ziehen.

Mehr über das Land „Tansania“ erfahren

Reiseverlauf

Tag 1: Abreise nach Tansania

Im Flugzeug über Afrika

Sie reisen klimafreundlich mit der Bahn oder optional mit einem Zubringerflug (D/A/CH) nach Frankfurt. Von hier geht es mit Ethiopian Airlines und einem kurzen Zwischenstopp in Addis Abeba zum Flughafen Kilimandscharo.

Flug: Ethiopian Airlines

Tag 2: Ankunft in Moshi

Kaffeebohnen

„Karibu“ – Willkommen in Tansania! Begrüßung am Flughafen und Transfer zu Ihrer Unterkunft. Nachdem Sie sich etwas frisch machen konnten, laden wir Sie auf eine Tour zu den Kaffeeplantagen am Fuße des Kilimandscharo ein. Hier lernen wir mehr über den Kaffeeanbau und was der Fair Trade Handel für die lokalen Kaffeebauern bedeutet. Darüber hinaus bekommen wir die Gelegenheit unseren eigenen Kaffee zu rösten.

Übernachtung: Mountain Inn (-/M/A)

Tag 3: Tagesausflug nach Marangu

Ausblick auf den Kilimandscharo

Nach dem Frühstück fahren wir nach Marangu, wo wir gemeinsam viele interessante Dinge entdecken können. So besuchen wir eine Bananenfarm und das Chagga Cave Museum. Im Anschluss an das Mittagessen gehen wir auf den lokalen Markt und können von einem Aussichtspunkt wunderschöne Ausblicke auf den Kilimandscharo, den höchsten Berg Afrikas, genießen. Am späten Nachmittag fahren wir dann wieder zurück nach Moshi.

Übernachtung: Mountain Inn (F/M/A)

Tag 4: Lake-Manyara-Nationalpark

Dik Dik im Lake-Manyara-Nationalpark

Am Morgen begeben wir uns auf die erste Safari der Reise im Lake-Manyara-Nationalpark, am Rand des Großen Afrikanischen Grabenbruchs. Der Lake-Manyara-Park wird vom gleichnamigen See dominiert und bietet auf kleinem Raum eine unglaubliche Artenvielfalt an Flora und Fauna – der perfekte Einstieg für eine mehrtägige Safari in Tansanias Norden und ein sehr guter Ort, um Flusspferde zu beobachten.

Übernachtung: Karatu Simba Lodge (F/M/A)

Tag 5: Ngorongoro-Krater

Nashorn im Ngorongoro-Krater

Nach einem zeitigen Frühstück fahren wir hinunter in den Ngorongoro-Krater, der bereits seit 1979 zum UNESCO Weltnaturerbe gehört. Hier finden wir nicht nur die höchste Raubtierdichte Afrikas, sondern auch einen enormen Reichtum an Zebras, Gnus, Elefanten und sogar Flusspferde sowie Nashörner. Nach einer ausgiebigen Pirschfahrt verlassen wir den Krater wieder und setzen die Fahrt in Richtung Serengeti fort, wobei wir auf unserem Weg auch viel Wild zu sehen bekommen werden.

Übernachtung: Serengeti Simba Lodge (F/M/A)

Tag 6 & 7: Serengeti

Elefanten in der Serengeti

Zwei ganze Tage haben wir Zeit, um die Naturwunder der Serengeti zu entdecken. Dabei sind die besten Zeiten für Pirschfahrten am frühen Morgen und späten Nachmittag, da die Tiere zu diesen Zeiten am aktivsten sind und sich das Licht in den Dämmerstunden optimal zum Fotografieren eignet. Je nach Jahreszeit kommen wir mit etwas Glück auch in den Genuss, die berühmte große Wanderung der Gnu- und Zebraherden zu verfolgen.

Übernachtung: (Tag 6) Serengeti Simba Lodge, (Tag 7) Karatu Simba Lodge (F/M/A)

Tag 8: Karatu & Umgebung

Affenbesuch am Geländewagen

Nach dem Frühstück stehen Ihnen einige optionale Aktivitäten offen. Sie können dabei frei wählen, ohne sich an Ihren Mitreisenden orientieren zu müssen. Für alle, die es ein wenig abenteuerlich mögen, bietet sich eine Mountainbike Tour im Großen Afrikanischen Grabenbruch an. Ansonsten können auch geführte Wanderungen in der Savanne oder im Wald unternommen werden. Einen Einblick in das alltägliche Leben im ländlichen Norden Tansanias bietet eine geführte Dorfwanderung. Am Abend kehren wir dann wieder nach Moshi in unser bereits bekanntes Hotel zurück.

Übernachtung: Mountain Inn (F/M/A)

Tag 9 - 11: Sansibar

Mit der Propellermaschine nach Sansibar

Nach dem Frühstück holen wir Sie am Hotel ab und fahren Sie zum Flughafen. Mit einer kleinen Propellermaschine geht es zur sagenhaften Gewürzinsel Unguja, der Hauptinsel des Sansibar-Archipels. Dort angekommen bringen wir Sie zu Ihrem schönen Strandhotel an der Südostspitze der Insel. Hier können Sie sich am traumhaften Strand ausruhen und die Seele baumeln lassen. Die nächsten Tage stehen Ihnen vollkommen frei. Sie können einfach das süße Nichtstun genießen, die Umgebung auf eigene Faust erkunden oder geführte Ausflüge, zum Beispiel in die historische Hauptstadt Sansibars, Stone Town, sowie auch in den wunderschönen Jozani Forest unternehmen. Aber auch im Wasser gibt es viel bei einem Tauch- oder einem Schnorchelausflug zu entdecken. Für geführte Touren, die Sie spontan buchen möchten, können Sie sich einfach an das Hotelpersonal wenden oder auch bereits über uns im Voraus etwas arrangieren.

Flug: Coastal Aviation, Übernachtung: La Madrugada Beach Hotel (F/-/-)

Tag 12: Abreise ab Sansibar

Die paradiesischen Strände Sansibars

Nach dem Frühstück werden Sie am Hotel abgeholt und zum internationalen Flughafen von Sansibar gefahren. Hier verabschiedet sich unser lokales Team von Ihnen und wünscht Ihnen „Safari njema“ – eine gute Reise!

Flug: Ethiopian Airlines (F/-/-)

Tag 13: Willkommen zu Hause

Flughafen Sansibar

Wohlbehalten landen Sie wieder in Frankfurt, von wo es klimafreundlich mit der Bahn oder optional mit Zubringerflug (D/A/CH) nach Hause geht. Wir hoffen, Ihnen hat diese klassische Safarireise in Tansania gefallen und freuen uns darauf, Sie bald wieder auf einer Reise begrüßen zu dürfen.

Flug: Ethiopian Airlines (F/-/-)

Preise

2018

SprachePreisEZZStatusAnmerkung
14.01. – 26.01.Deutsch4.200,–250,–Verfügbar Reise buchen
11.02. – 23.02.Deutsch4.200,–250,–Verfügbar Reise buchen
25.03. – 06.04.Deutsch4.450,–250,–Verfügbar Reise buchen
13.05. – 25.05.Deutsch4.100,–250,–Verfügbar Reise buchen
17.06. – 29.06.Deutsch4.250,–250,–Verfügbar Reise buchen
08.07. – 20.07.Deutsch4.550,–250,–Verfügbar Reise buchen
10.08. – 22.08.Deutsch4.550,–250,–Verfügbar Reise buchen
21.08. – 02.09.Deutsch4.300,–250,–Verfügbar Reise buchen
02.09. – 14.09.Deutsch4.300,–250,–Verfügbar Reise buchen
14.10. – 26.10.Deutsch4.300,–250,–Verfügbar Reise buchen
11.11. – 23.11.Deutsch4.200,–250,–Verfügbar Reise buchen
23.12. – 04.01.Deutsch4.700,–250,–Verfügbar Reise buchen

Alle Preise verstehen sich in EUR pro Person inkl. internationale Flüge. Mindestteilnehmerzahl 2 Personen, maximal 7 Personen.

Bildnachweis

Titelbild / Bild / Bild / Bild: Christopher Schürmann/Tanja Schwamberger | Bild: André-Pierre du Plessis / Quelle / CC BY 2.0 | Bild: advencap / Quelle / CC BY-SA 2.0 | Bild / Bild / Bild / Bild / Bild: David Heidler | Bild: Ethiopian Airlines