Dauer
17 Tage
Reiseziel
Tansania
Reisethema
Begegnung
Reisecode
TZCU0217
Komfort
●●○○○
Kondition
●○○○○
  • Privatreise
  • Flug inkl.

In einem intensiven Sprachkurs im Herzen Tansanias lernen Sie die Grundlagen des Kiswahili und erhalten Einblicke in die Kultur des Landes. Die lokale Sprache zu beherrschen, öffnet Ihnen ungeahnte Möglichkeiten und gewährt tiefe Einblicke in Herz und Seele der einheimischen Menschen. Dabei erfahren Sie auch Interessantes über die Geschichte der anti-kolonialen Widerstandsbewegungen. Abgerundet wird Ihre Reise durch eine Safari, die unvergessliche Tierbeobachtungen erlaubt.

Mehr über das Land „Tansania“ erfahren

Reiseverlauf

Tag 1: Abreise nach Tansania

Sie reisen klimafreundlich mit der Bahn oder optional mit einem Zubringerflug (D/A/CH) nach Frankfurt. Von hier geht es mit Ethiopian Airlines und einem kurzen Zwischenstopp in Addis Abeba zum Flughafen Dar-es-Salaam.

Flug: Ethiopian Airlines

Tag 2: Ankunft in Dar-es-Salaam

„Karibu“ - Willkommen in Tansania! Sie werden von uns am Flughafen begrüßt und zu Ihrer heutigen Unterkunft in Dar-es-Salaam gebracht. Hier haben Sie zunächst einmal Zeit, sich am Pool von der Anreise zu erholen und sich auf die spannenden Wochen einzustimmen.

Übernachtung: Slipway Hotel (-/-/-)

Tag 3: Dar-es-Salaam - Iringa

Nach einem zeitigen Frühstück werden Sie von Dar-es-Salaam nach Iringa fliegen und in das Neema Crafts Guest House gebracht, wo Sie während der Dauer Ihres Kurses untergebracht sind. Von Ihrem einfachen aber gemütlichen Zimmer mit privatem Badezimmer haben Sie eine tolle Aussicht auf die umliegenden Berge. Neema Crafts ist eine Initiative der anglikanischen Diözese Ruaha, welche die handwerkliche Ausbildung für Menschen mit Behinderungen in der Region unterstützt und ihnen damit eine nachhaltige Lebensgrundlage bietet. Es ist das erste Gästehaus Afrikas, welches ausschließlich von Menschen mit körperlichen Behinderungen betrieben wird. Die Einnahmen fließen unter anderem auch in den Unterhalt eines Physiotherapiezentrums für Kinder mit Behinderungen. Ziel der Initiative ist, durch ihr Engagement die Akzeptanz für Menschen mit Behinderungen in Tansania zu fördern.
Auf Wunsch können wir auch eine Unterbringung in einer lokalen Familie in Iringa arrangieren, um Ihnen einen Einblick in das familiäre Zusammenleben zu geben.

Übernachtung: Neema Crafts Guesthouse (F/-/-)

Tag 4 – 8: Swahili-Sprachkurs Woche 1

Wer viel reist, weiß, dass Kenntnisse der lokalen Sprache nicht nur nützlich sind, um einzukaufen oder nach dem Weg zu fragen. Sie sind auch der Schlüssel zum Herzen eines Landes und seiner Menschen. Die Landessprache zu sprechen bedeutet auch, sich vom typischen Touristen zu unterscheiden, den Einheimischen zu zeigen, dass man nicht nur wegen der aufregenden Tierwelt oder der schönen Strände gekommen ist, sondern auch ein ehrliches Interesse an ihrer Kultur und Lebensweise hat. Swahili sprechen bedeutet auch, die Kultur und seine Menschen zu respektieren und wird daher von Einheimischen sehr geschätzt.
Der Sprachkurs findet an der Iringa Swahili School statt, wobei der Unterricht auf kleine Klassen mit intensiver Betreuung und abwechslungsreichen Lehrmethoden ausgerichtet ist. So lernen Sie ganz nebenbei auch die Traditionen und Bräuche des Landes kennen. Von Anfang an werden Sie ermutigt, im Unterricht auch zu sprechen und Gelerntes in Ihre Alltagskommunikation einfließen zu lassen. Dabei sollten Sie keine Angst vor Fehlern haben, denn wer keine Fehler macht, kann auch nichts aus ihnen lernen. Da die Schule mit mehreren rotierenden Lehrern arbeitet, kommen Sie in den Genuss verschiedener Unterrichtsstile.
Die Kurse finden immer montags bis freitags zwischen 8.30 Uhr und 13.30 Uhr statt. Die Nachmittage stehen zur freien Verfügung. An den Wochenenden können Ausflüge zu Nationalparks und interessanten Orten in der Umgebung gemacht werden. Gerne können Sie diese Ausflüge und Verlängerungsoptionen, z.B. nach Sansibar, schon im Voraus über uns buchen.

Übernachtung: Neema Crafts Guesthouse (F/-/-)

Tag 9: Ruaha-Nationalpark

Heute machen wir einen Tagesausflug in den wunderschönen Ruaha-Nationalpark. Der Park, der nach dem gleichnamigen Fluss benannt ist, ist der zweitgrößte in ganz Tansania und besonders für seine großen Elefantenherden bekannt. Auch Löwen, Leoparden, Flusspferde und viele andere Wildtiere können beobachtet werden. Der Ruaha-Nationalpark gilt als einer der schönsten in Tansania und ist besonders interessant für Leute, die die Natur Tansanias fern der großen Touristenströme entdecken wollen.

Übernachtung: Neema Crafts Guesthouse (F/M/-)

Tag 10: Befreiungs-Tour

Iringa ist der Geburtsort vieler Widerstandskämpfer gegen die deutsche Kolonialherrschaft. Über die Hintergründe des Widerstands werden Sie heute ausführlich informiert. Diese ganztägige Tour folgt den Fußstapfen der lokalen Befreiungshelden, die die Region Iringa beeinflusst haben. Wir besuchen unter anderem das Lugalo-Schlachtfeld-Denkmal, die ehemalige deutsche Militärstation und das Maji-Maji-Denkmal.

Übernachtung: Neema Crafts Guesthouse (F/M/-)

Tag 11 – 14: Swahili-Sprachkurs Woche 2

Während der nächsten Tage werden Sie Ihre Swahili-Kenntnisse vertiefen und unter Beweis stellen, was Sie bisher schon gelernt haben. Mit Sicherheit haben Sie bereits bemerkt, dass Ihnen bei bisherigen Gesprächsbemühungen viel Anerkennung und Sympathie entgegengebracht wurde.

Übernachtung: Neema Crafts Guesthouse (F/-/-)

Tag 15:Heimreise ab Iringa

Sie werden heute mit einer kleinen Privatmaschine nach Dar-es-Salaam gebracht, wo wir Sie zum internationalen Flughafen begleiten und uns von Ihnen verabschieden. Wir wünschen Ihnen „Safari njema“ – eine gute Reise!

Flug: Ethiopian Airlines (F/-/-)

Tag 17: Willkommen zu Hause

Wohlbehalten landen Sie wieder in Frankfurt, von wo es klimafreundlich mit der Bahn oder optional mit Zubringerflug (D/A/CH) nach Hause geht. Wir hoffen, Ihnen hat diese Sprach- und Kulturreise nach Tansania gefallen, und freuen uns darauf, Sie bald wieder auf einer Reise begrüßen zu dürfen.

Ende der Reise

Preise

2018

2 - 3 Personen4 - 5 Personen6 PersonenEZ-Zuschlag
01.01. - 21.03.2.400,-2.300,-2.200,-400,-
22.03. - 31.03.2.700,-2.600,-2.500,-400,-
01.04. - 14.06.2.400,-2.300,-2.200,-400,-
15.06. - 14.08.2.800,-2.700,-2.600,-400,-
15.08. - 09.12.2.400,-2.300,-2.200,-400,-
10.12. - 31.12.2.900,-2.800,-2.700,-400,-

Alle Preise verstehen sich in Euro pro Person.