Wer an eine Urlaubsreise nach Afrika denkt wird mit Wahrscheinlichkeit nicht gleich an den Sudan denken. Dahinter präsentiert sich das drittgrößte Land Afrikas aber unerwarteterweise als unglaublich vielseitiges, geschichtsträchtiges und überaus gastfreundliches Land. Wussten Sie zum Beispiel, dass es im Sudan mehr Pyramiden als in Ägypten gibt? Diese sind zwar nicht ganz so groß wie die in Ägypten, bestechen aber mit Ihrer ganz eigenen Schönheit und einem unverkennbaren Stil.

Der Sudan wird auch das „Land der schwarzen Pharaonen“ genannt, da es kulturell und religiös nicht nur viele Gemeinsamkeiten mit seinen Nachbarn im Norden hatte, sondern selbst über einen Zeitraum das mächtige Ägypten beherrschen konnte. Der Lauf der Geschichte war für den Sudan schon immer von dramatischen Wechseln und seiner Schlüsselposition zwischen der arabischen und der afrikanischen Welt bestimmt. Entlang des fruchtbaren Nilufers entstanden mehrere Hochkulturen deren Zeugnisse wir noch heute auf einer Reise durch die Jahrtausende entdecken können. Seien es die faszinierenden Pyramiden von Meroe und Karima, die Kirchenruinen des christlichen Königreiches Makuria in der verlassenen Hauptstadt Alt-Dunqula oder die Hafenstadt Suakin, die auch Venedig des Roten Meeres genannt wird.

Wer die Ruhe der Wüste liebt kann sich sogar zwischen zwei ganz verschiedenen entscheiden. Die nubische Wüste welche vom Nil bis zum roten Meer reicht ist eher Flach und steinig, während die westlich vom Nil gelegene libysche Wüste von mächtigen Sanddünen und kleinen Oasenstädten geprägt ist. Das rote Meer selbst ist bei Tauchern schon lange kein Geheimtipp mehr. Wer aber die überfüllten Tauchreviere Ägyptens meiden und trotzdem grandiose Unterwasserwelten kennenlernen will, ist hier genau richtig. Zu guter Letzt sind es aber auch die Menschen des Sudans, die in Ihrer Gastfreundschaft unübertroffen sind und wie ein krasses Gegenstück zur lebensarmen Wüste wirken.

Der Sudan ist vielleicht kein Reiseziel für jedermann, wer aber einmal hier war wird begeistert sein.

Alle Reisen mit dem Reiseziel Sudan

  • Studienreise in den Sudan - Im Land der Schwarzen Pharaonen

    11-tägige Studienreise mit Übernachtungen in Mittelklassehotels

    • Gruppenreise
    • Flug inkl.
    Pyramiden von Meroe

    Sudan – Land der schwarzen Pharaonen. Eine spannende Reise in die Wüste, zu den Pyramiden von Meroe und vergessenen Pharaonen erwartet Sie.

    Dauer
    11 Tage
    Reiseziel
    Sudan
    Reisethema
    Kultur
    Komfort
    ●●●○○
    Kondition
    ●○○○○
    Preis (ab): 3450

Wie wäre es mit einer Reise in ein Nachbarland?

  • Äthiopien

    Mönch zeigt antike Bibel in Bergkloster bei Lalibela

    Äthiopien – Wiege der Menschheit. Hier nahm vor ca. 3 Millionen Jahren alles seinen Lauf. Hier wurde vor fast 3000 Jahren …

Bildnachweis

Titelbild: Francesca Ercoli