Dauer
18 Tage
Reiseziel
Kamerun
Reisethema
Kultur
Reisecode
KANA0118
Kultur
●●●●
Geheimtipp
●●●
  • Privatreise
  • Flug inkl.

Kamerun ist das Land der tiefen Dschungel, tosenden Wasserfälle und atemberaubenden Hügellandschaften. Aber auch vulkanische Bergmassive mit farbig leuchtenden Kraterseen, tierreiche Savannen und palmengesäumte Sandstrände erwarten Sie. Tauchen Sie ein in die bunte Vielfalt der Kulturen und erleben Sie den Alltag der Menschen hautnah und authentisch! Ihre Reise führt Sie vom Tschadsee bis an den Atlantik.

Reiseverlauf

Tag 1: Abreise nach Tschad

Ihre Reise beginnt in Frankfurt (Main) oder Wien. Von hier geht es über Nacht mit Ethiopian Airlines und einem kurzen Zwischenstopp in Addis Abeba nach N‘djamena.

Flug: Ethiopian Airlines

Tag 2: Ankunft N‘djamena

Willkommen im Tschad! Am Flughafen werden Sie von unserem lokalen Team begrüßt und zum Hotel gebracht. Bei einem kurzen Briefing werden die Formalitäten für den Grenzübergang geklärt. Wir besuchen das Nationale Museum und gewinnen einen ersten Eindruck von Land, Leuten und Kultur.

Übernachtung: Hotel Kempinski (-/-/A)

Tag 3: Insel Kofia & Pirschfahrt im Kalamaloue Nationalpark

Am Grenzübergang nach Kousseri setzen wir zur Insel Kofia über und besuchen den lokalen Fischmarkt sowie ein großes Fischerdorf aus Lehm- und Strohhütten. Den Abschluss bildet eine Pirschfahrt im Kalamaloue Nationalpark, wo geradezu paradiesische Bedingungen für Vögel, Elefanten, Giraffen und Krokodile herrschen.

Übernachtung: Hotel de la Paix (F/-/A)

Tag 4: Maroua

Die größtenteils muslimische Bevölkerung hat in den trockenen und heißen Steppen ihre ganz eigene Kultur entwickelt, welche sich in der Architektur, bunten Folklore und im Handwerk widerspiegelt. Nach Möglichkeit können wir in Maroua eine traditionelle Schmiede und den Naturmedizin-Markt besuchen.

Übernachtung: Hotel Porte Mayor (F/-/A)

Tag 5: Auf dem Maga-See

Der heutige Ausflug führt zunächst nach Pouss mit seinen für die Region typischen, kunstvollen Lehm-Kuppelbauten. Wir besuchen den farbenfrohen Markt und erkunden den Maga-See mit seinen Flusspferd-Kolonien und umliegenden Stranddörfern bei einer Bootstour.

Übernachtung: Hotel Porte Mayor (F/-/A)

Tag 6: Col de Koza

Unsere Reise führt uns durch eine der schönsten Landschaften Afrikas. Die Mandara-Berge mit ihren in die Höhe ragenden Vulkanzapfen sind die Heimat der Kirdi, deren festungsähnliche Rundhütten mit spitz zulaufenden Strohdächern am Pass von Koza wie Schwalbennester an den Felsen gebaut sind.

Übernachtung: Rhumsiki Lodge (F/-/A)

Tag 7: Rhumsiki und Mandara Berge

Am frühen Morgen unternehmen wir einen Dorf-Spaziergang und besuchen die örtlichen Weber und Krabben-Zauberer. Die Gegend zählt mit ihren steil aufragenden Felsnadeln zu den schönsten Landschaftsformen der Welt.

Übernachtung: Rhumsiki Lodge (F/-/A)

Tag 8: Marktbesuch und Kola-Schlucht

Heute schlendern wir über den bunten Markt von Tourou. Jeden Donnerstag sind hier die Tourou Frauen mit ihren Kalabassen-Helmen und farbenfrohen Lendentüchern anzutreffen. Auch die Fulbe und Matakam treffen sich hier zum Tauschhandel. Auf dem Weg nach Garoua sehen wir die atemberaubende Kola-Schlucht.

Übernachtung: Hotel Plateau (F/-/A)

Tag 9: Den Dinosauriern auf der Spur

Wir halten in Managna und entdecken Spuren des T-Rex und Brachiosaurus. Der Bouba-Ndjida-Nationalpark gilt als eines der artenreichsten Schutzgebiete Afrikas. Die von zahlreichen Wasserläufen durchzogene Buschsavanne beherbergt u.a. Löwen, Giraffen, Elefanten, Panther, Nashörner und Riesen-Elenantilopen.

Übernachtung: Bouba Ndjida Lodge (F/-/A)

Tag 10: Auf Pirsch im Bouba-Ndjida-Nationalpark

Am frühen Morgen und am Nachmittag erwarten Sie spannende Pirschfahrten durch den WWF-geschützten Nationalpark. In der Dämmerung sind die Tiere am aktivsten, daher sind unsere Chancen zur Sichtung besonders hoch.

Übernachtung: Bouba Ndjida Lodge (F/-/A)

Tag 11: Der Fürst von Ngaoundere

Wir verlassen den Park früh am Morgen und so bietet sich noch einmal die Chance, das rege Wildleben zu beobachten. Weiter geht es nach Ngaoundere zum Sitz eines Fulbe-Fürsten.

Übernachtung: Hotel Ngaoundaba Ranch (F/-/A)

Tag 12: Tello Wasserfall & Idol Dorf

Unser heutiges Abenteuer führt uns zunächst zum Tello Wasserfall und zum Idol Dorf. Breite, von Eukalyptusbäumen gesäumte Straßen, von Palmen beschattete Häuser und kleine Plätze machen den Charme des Dorfes aus.

Übernachtung: Hotel Ngaoundaba Ranch (F/-/A)

Tag 13: Mit dem Zug nach Yaoundé

Von der Terrasse der Ranch aus hat man einen wunderschönen Blick auf den schillernden Kratersee. Auf etlichen Wanderwegen kann die Gegend wunderbar erkundet werden. Am späten Nachmittag nehmen wir den Nachtzug nach Yaoundé.

Übernachtung: Zug (F/-/A)

Tag 14: Bootstour auf dem Nyongfluss

Nach unserer Ankunft in Yaoundé unternehmen wir eine Stadtrundfahrt und erkunden in Ebogo per Boot den Nyongfluss. Mit etwas Glück können wir Vögel und Schmetterlinge in den Mangroven erspähen. Im Mfou Park sehen wir verschiedene Primatenarten.

Übernachtung: Hotel Kongress (F/-/A)

Tag 15: Zu Gast bei den Ba‘aka

Wir verlassen das eifrige Treiben der Großstadt und machen uns auf den Weg in Richtung Regenwald zu den Ba’aka, auch „Pygmäen“ genannt. Am Lagerfeuer teilen Sie unter dem steten Rhythmus der Trommel ihre beeindruckenden Gesänge mit uns.

Übernachtung: Zelt (F/-/A)

Tag 16: Entspannung am Meer

Auf unserer Route zum Atlantik machen wir Halt bei den Lobé Wasserfällen. In Kribi ist die deutsche Kolonialzeit noch sehr präsent: Eine ehemalige deutsche Kirche, Schule, ein Friedhof und Leuchtturm sind als Zeitzeugen geblieben. Den Rest des Tages haben Sie zur freien Verfügung.

Übernachtung: Hotel Ilomba (F/-/A)

Tag 17: Zu Gast bei Freunden und Rückflug

In Douala besuchen wir den bunten Handwerkermarkt und haben noch einmal Gelegenheit, Souvenirs zu kaufen. Wir lassen die Reise bei einem gemeinsamen Essen mit einer kamerunischen Familie ausklingen. Am Abend bringen wir sie zum Flughafen und verabschieden uns von Ihnen.

Flug: Brussels Airlines (F/-/A)

Tag 18: Willkommen zu Hause

Wohlbehalten landen Sie am Ausgangsort Ihrer Reise. Wir hoffen, Ihnen hat die Reise gefallen, und freuen uns, wenn wir Sie bald wieder in Afrika begrüßen dürfen.

Ende der Reise

Preise

2020

2-3 Personen4-5 Personen6-7 PersonenEZ-Zuschlag
01.01. - 31.12.6.100,-5.750,-5.300,-400,-

Alle Preise verstehen sich in Euro pro Person.

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass diese Reise im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.