Dauer
2 Tage
Reiseziel
Tansania
Reisethema
Selbstfahrer
Optionscode
TZOP0102

Während das südliche Afrika für Selbstfahrer bekannt und sehr gut ausgebaut ist, schrecken viele vor Tansania noch zurück. Unserer Erfahrung nach völlig zu Unrecht! Doch es gibt hier einige Verhaltensweisen zu beachten. Unser eintägiges Fahrtraining ist für alle gedacht, die ihre Afrikakenntnisse auffrischen wollen, schon lange nicht mehr im Ausland gefahren sind oder auch das erste Mal auf dem afrikanischen Kontinent selber fahren.

Mehr über das Land „Tansania“ erfahren

Reiseplan

Tag 1: Arusha-Nationalpark

Mietwagen am Fluss durchqueren

Nach dem Frühstück bekommen Sie den Mietwagen geliefert, mit dem Sie und Ihr Guide gemeinsam in den Arusha-Nationalpark fahren. Wissen Sie schon, wie man sich im Verkehr in Tansania verhält, was es beim Tanken zu beachten gibt, wie die geschriebenen und ungeschriebenen Verkehrsregeln sind? Haben Sie schon Erfahrung im Fahren bei Wildtieren, welche Unterlagen müssen Sie immer Griffbereit haben und wie melden wir uns beim Parkgate an? Wenn Sie all diese Fragen beantworten können, schicken wir Sie gerne alleine auf die Reise – wenn hier noch Unklarheiten herrschen, führen wir Sie gerne an das Fahren in Afrika heran! Unser Guide steht Ihnen jederzeit zur Seite während Sie selbst durch den Stadtverkehr in Arusha bis zum Arusha-Nationalpark manövrieren. Am Abend sind Sie wieder zurück in Arusha – wir sind uns sicher, dass Sie sich spätestens jetzt bereit fühlen für Ihre Selbstfahrerreise in Tansania!

Übernachtung: The Outpost Lodge (F/-/-)

Tag 2: Weiter mit Ihrer Reise

Mietwagen auf Straße.

Heute geht es weiter mit Tag 3 Ihrer Selbstfahrerreise.

Ende der Reise (F/-/-)

Preise

Alle Preise verstehen sich in € pro Person ohne internationale Flüge. Keine Mindestteilnehmerzahl. Abreise täglich möglich.

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass diese Reise im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.