Dauer
12 Tage
Reiseziel
Botswana
Reisethema
Safari
Reisecode
BWNA0112
Komfort
●●●○○
Kondition
●○○○○
  • Privatreise
  • Flug inkl.

Das Okavango-Delta ist einer der artenreichsten und unberührtesten Naturschätze unserer Erde und fasziniert selbst erfahrene Safari-Kenner immer wieder aufs Neue. Wir laden Sie ein zu einer exklusiven Safari, bei der Sie die Vielfalt der afrikanischen Wildnis auf ganz intensive Weise kennenlernen und aus dem Staunen nicht mehr herauskommen werden.

Reiseverlauf

Tag 1: Abreise nach Botswana

Flixbus

Sie reisen klimafreundlich mit dem Fernbus oder optional mit Bahn bzw. Zubringerflug (D/A/CH) nach München. Von hier geht es mit South African Airways über Johannesburg nach Maun.

Flug: South African Airways

Tag 2: Ankunft in Maun

Ankunft in Maun

„O amogetswe“ – Willkommen in Botswana! Bei Ihrer Ankunft am Flughafen von Maun werden Sie von einem Fahrer begrüßt und zu Ihrer heutigen Unterkunft gefahren. Hier können Sie sich von Ihrer Anreise erholen und sich mental auf die vor Ihnen liegenden spannenden Safaritage einstimmen.

Übernachtung: Maun Lodge (-/-/-)

Tag 3: Maun – Moremi

Elefant im Moremi-Wildreservat

Nach dem Frühstück verlassen Sie Maun und fahren zur Mankwe Bush Lodge, eine wunderschöne Safari-Lodge, die in einem privaten Konzessionsgebiet liegt, welches direkt an das berühmte Moremi-Wildschutzgebiet angrenzt. Nach Ihrer Ankunft können Sie sich etwas erfrischen, bevor Sie zu ihrer ersten Pirschfahrt im offenen Geländewagen aufbrechen. Das Moremi-Wildschutzgebiet wurde 2008 zum „besten Wildschutzgebiet“ Afrikas gewählt. Optional können Sie an einer Nachtsafari teilnehmen.

Übernachtung: Mankwe Bush Lodge (F/-/A)

Tag 4: Moremi – Okavango Delta

Mit dem Boot im Okavango-Delta

Auf dem Weg ins Delta durchqueren Sie bei einer Pirschfahrt das Moremi Wildschutzgebiet, welches neben Trockenzonen auch wunderschöne Sumpflandschaften bietet, die zur Freude aller Vogelliebhaber über 400 Vogelarten beheimaten. Das sich durch die Regenzeiten oft verändernde Terrain macht eine Pirschfahrt im Moremi zu einer echten Expedition. Im Anschluss wechseln Sie auf ein Boot, um die Insel Xobega mitten im Delta zu erreichen. Hier übernachten Sie in authentischen, umweltfreundlichen und gemütlichen Safarizelten und sind dabei so dicht an der Natur wie nur möglich.

Übernachtung: Xobega Island Camp (F/M/A)

Tag 5: Okavango-Delta

Unterwegs im Mokoro

Den ganzen Tag haben Sie Zeit, auf Bootsafaris oder mit dem Mokoro, den traditionellen Einbaumkanus, auf Safari im Delta zu gehen. Vom Wasser aus bekommen Sie aufregende neue Perspektiven und kommen wesentlich dichter an die Wildtiere als mit einem Geländewagen. Sie erkunden die Kanäle und Feuchtwiesen, wobei Sie den unglaublichen Tierreichtum einer der schönsten Naturlandschaften der Welt erleben. Besonders in der Regenzeit ziehen Tiere aus anderen Teilen des Landes ins Delta und sorgen für spektakuläre Beobachtungsmöglichkeiten.

Übernachtung: Xobega Island Camp (F/M/A)

Tag 6: Okavango-Delta – Moremi

Giraffe und Wildhunde im Moremi

Nach einer morgendlichen Bootssafari brechen Sie wieder auf und verlassen das Delta. Auf dem Rückweg zur Mankwe Bush Lodge haben Sie noch einmal die Möglichkeit das Moremi Wildschutzgebiet zu erkunden. Halten Sie Ausschau nach den seltenen Afrikanischen Wildhunden, denn hier ist einer der wenigen Orte in Afrika, wo sie noch in großer Zahl vorkommen. Gegen Abend erreichen Sie dann wieder Ihr Camp.

Übernachtung: Mankwe Bush Lodge (F/-/A)

Tag 7 & 8: Khwai-Konzession

Flusspferd in der Khwai-Konzession

Nach dem Frühstück brechen Sie auf und fahren in die Khwai-Konzession, welche nördlich vom Moremi liegt. Die Gegend wird landschaftlich von ausgedehnten Mopane-Wäldern und dem Khwai-Fluss dominiert. Zwei Tage können Sie hier auf Pirschfahrten die Wildnis erkunden. Neben den relativ seltenen Rappen- und Pferdeantilopen finden Sie in der Khwai Konzession große Elefantenherden und auch gesunde Löwen- und Hyänenpopulationen. Mit ein bisschen mehr Glück bekommen Sie auch die sehr scheuen Leoparden zu sehen. Bei einem Besuch des Dorfes Khwai lernen Sie den Alltag und einen Teil der Kultur der Einheimischen kennen.

Übernachtung: Khwai Guest House (F/M/A)

Tag 9: Khwai – Kasane

Elefant im Chobe Fluss

Am Morgen werden Sie zum Flugfeld von Khwai gebracht, von wo es mit einer kleinen Propellermaschine nach Kasane geht. Die kleine Stadt grenzt an den Chobe-Nationalpark, der vor allem für seinen großen Elefantenreichtum bekannt ist. Am Nachmittag genießen Sie eine wunderschöne Bootsfahrt auf dem Chobe River, an dessen Ufer sich oft viele Tiere einfinden, und halten Ausschau nach dem majestätischen Schreiseeadler.

Übernachtung: Chobe Safari Lodge (F/-/-)

Tag 10: Kasana – Victoriafälle – Kasane

Victoriafälle

Nach dem Frühstück werden Sie am Hotel abgeholt und fahren über die Grenze nach Simbabwe, um mit den Victoriafällen eines der größten Naturschauspiele der Welt zu erleben. Auf fast zwei Kilometern Länge stürzen die Fluten des Sambesi über 100 m donnernd in die Tiefe, weshalb die Fälle von den Einheimischen den Namen „Mossioa tunya“ (donnernder Rauch) bekommen haben. Neben dem eindrucksvollen Spektakel können Sie auch optional Helikopterrundflüge erleben oder sich sogar mit dem Bungeeseil von der Sambesibrücke, welche Sambia und Simbabwe miteinander verbindet, stürzen. Am Abend kehren Sie dann wieder zurück nach Botswana.

Übernachtung: Chobe Safari Lodge (F/-/-)

Tag 11: Heimreise ab Kasane

Kasane Flughafen

Bis zu Ihrem Heimflug haben Sie den Vormittag zur freien Verfügung. Sie werden rechtzeitig zum Flughafen von Kasane gefahren, wo wir uns von Ihnen verabschieden und Ihnen eine gute Reise wünschen.

Flug: South African Airways (F/-/-)

Tag 12: Willkommen zu Hause

A340 der SAA

Wohlbehalten landen Sie in München. Von dort geht es wieder klimafreundlich mit der Bahn oder optional mit einem Zubringerflug (D/A/CH) nach Hause. Wir hoffen, Ihnen hat Ihre Reise in eines der schönsten Naturparadiese Afrikas gefallen, und freuen uns, wenn wir Sie wieder auf einer unserer Reisen begrüßen dürfen.

Ende der Reise

Preise

2017

2 - 3 Personen4 - 5 Personen6+ PersonenEZ-Zuschlag
01.01. - 20.03.4.700,-4.600,-4.500,-900,-
21.03. - 31.11.5.500,-5.400,-5.300,-1.100,-
01.12. - 31.12.4.700,-4.600,-4.500,-900,-