Dauer
13 Tage
Reiseziel
Sambia
Reisethema
Gruppenreisen
Reisecode
ZANA0112
Safari
●●●●●
Geheimtipp
●●●●●

Entdecken Sie die vielfältige Flora und Fauna in einer der unberührtesten Regionen des afrikanischen Kontinents. Fernab vom Massentourismus gilt Sambia mit seinen wenigen Besuchern nach wie vor als Geheimtipp unter Afrikareisenden. Der South-Luangwa- und der Lower-Sambesi-Nationalpark sind echte Highlights und locken mit ihrem Tierreichtum und abwechslungsreichen Landschaften und bieten somit einzigartige Safarimöglichkeiten in einer traumhaften Szenerie. Den perfekten Ausgleich hierzu bieten entspannte Stunden in den komfortablen Lodges um Ihre unvergessliche Reise nach Sambia abzurunden.

Reiseverlauf

Tag 1: Ankunft in Lusaka und Weiterreise nach Mfuwe

Tag 1: Ankunft in Lusaka und Weiterreise nach Mfuwe

„Mwaiseni“ - Willkommen in Sambia! Am Flughafen von Lusaka treffen Sie Ihren Guide und die anderen Reiseteilnehmer. Per Inlandsflug am Nachmittag geht es von Sambias Hauptstadt direkt weiter nach Mfuwe. Hier werden Sie bereits erwartet und zu Ihrer Unterkunft gefahren, wo Sie sich von der langen Anreise erholen, den Rest der Reisegruppe näher kennenlernen und sich gedanklich auf die Abenteuer der nächsten Tage einstimmen können.

Übernachtung: Kafunta River Lodge (-/-/A)

Tag 2 & 3: Auf Pirschfahrt im South-Luangwa-Nationalpark

Tag 2 & 3: Auf Pirschfahrt im South-Luangwa-Nationalpark

Die kommenden beiden Tage haben wir ausgiebig Gelegenheit, die Schönheit des berühmten South-Luangwa-Nationalparks zu erkunden. 1938 als Schutzgebiet gegründet, beheimatet er auf einer gigantischen Fläche von ca. 9.050 km² unzählige Wildtiere und Vögel wie beispielsweise Giraffen, Elefantenherden, Löwen, die endemischen Steppenzebras, Büffel, Flusspferde, Nilkrokodile, Hyänen und Sattelstörche. Das Tierschutzgebiet ist einer der populärsten Nationalparks Afrikas und bietet dank der bewachsenen Überflutungsgebiete einzigartige Safarimöglichkeiten und eine traumhaft schöne Szenerie. Mit dem Sonnenaufgang machen wir uns auf zur ersten Pirschfahrt. Besonders nahe der Lebensader des Parks, dem Luangwa-Fluss, können wir großartige Momente fotografisch festhalten und unsere Safari in vollen Zügen genießen. Optional gehen wir mit unserem Guide auf eine geführte Wanderung und erhalten Einblicke in die Kunst des Spurenlesens. Unsere nachmittäglichen Pirschfahrten werden von traumhaften Sonnenuntergängen gekrönt. Auch nächtliche Safaris sind möglich, bei denen sich uns die nachtaktive Tierwelt in all ihren Facetten zeigt.

Übernachtung: Kafunta River Lodge (F/M/A)

Tag 4 & 5: Entlang des wunderschönen Luangwa-Flusses

Tag 4 & 5: Entlang des wunderschönen Luangwa-Flusses

Nach einem ausgiebigen Frühstück machen wir uns in südlicher Richtung entlang des Luangwa-Flusses auf den Weg zu unserem nächsten Camp. Von hier aus können wir noch einmal einen anderen Teil dieses eindrucksvollen Nationalparks erkunden. Neben klassischen Pirschfahrten sind auch Buschwanderungen rund um das Campgelände und entlang der Flussufer möglich und geben uns wunderbare Tierbeobachtungsgelegenheiten. So begegnen wir Elefanten, Giraffen, Wasserböcken, Hippos, Krokodilen und vielleicht sogar der seltenen Pferdeantilope, sowie Löwen, Leoparden und Wildhunden. Kurze Nachtfahrten vor dem Abendessen sind ebenfalls möglich.

Übernachtung: Three Rivers Lodge (F/M/A)

Tag 6: Safari & Entspannung

Tag 6: Safari & Entspannung

Heute verlassen wir die Three Rivers Lodge und fahren wieder in nordöstlicher Richtung zurück zur uns bereits bekannten Kafunta River Lodge, direkt an den Schwemmebenen des Luangwa-Flusses. Hier können wir uns erneut auf Pirschfahrten begeben oder einfach die Seele bei einem kühlen Bad im Pool baumeln lassen. Neben der Lodge-Bar befindet sich außerdem ein durch eine natürliche geothermische Quelle gespeister Whirlpool mit herrlichem Blick auf den Fluss. Hier können Sie nach einem langen Safaritag wunderbar ausspannen und vielleicht sogar noch einige vorbeiziehende tierische Parkbewohner beobachten.

Übernachtung: Kafunta River Lodge (F/M/A)

Tag 7 - 11: Abenteuer Lower-Zambesi-Nationalpark

Tag 7 - 11: Abenteuer Lower-Zambesi-Nationalpark

Am Vormittag verlassen wir den South-Luangwa-Nationalpark und setzen unsere Reise in südlicher Richtung fort. Per Inlandsflug geht es innerhalb von nur einer Dreiviertelstunde von Mfuwe in den Lower-Zambezi-Nationalpark. Aufgrund seiner Lage am breiten Sambesi-Fluss, können wir hier aus einem breitgefächerten Angebot an Aktivitäten wählen. Klassische Pirschfahrten im offenen Geländewagen sind eine fantastische Art, den Park zu sehen, eine geführte Wandersafari ist ein absolutes Must-Do! Auf dem Wasser gibt es Boots- und Kanu-Ausflüge, um den Sambesi zu erkunden und dabei Nilpferde und Krokodile, die sich an den Ufern sonnen, sowie eine beeindruckende Vogelvielfalt aus nächster Nähe zu beobachten. Auch Elefanten, die am Ufer fressen, schwimmen oder den Fluss überqueren, können wir hierbei aus nächster Nähe fotografieren. Unser Camp befindet sich in perfekter Lage für erfolgreiche Pirschfahrten – halten Sie Ausschau nach Leoparden, Löwen, Hyänen und großen Herden von Büffeln.

Übernachtung: Tusk and Mane Camp (F/M/A)

Tag 12: Ende der Safari

Tag 12: Ende der Safari

Jede noch so spannende Safari geht einmal zu Ende und so machen wir uns heute, nach einem letzten Vormittag am Sambesi-Fluss, per Inlandsflug auf den Weg zurück nach Lusaka. Hier haben wir genügend Zeit, unseren für die Rückreise benötigten Covid-19-Test zu machen. Danach können wir unseren letzten Tag in Sambia ganz entspannt in der Lodge ausklingen und die letzten Tage Revue passieren lassen.

Übernachtung: Wild Dogs Lodge (F/-/-)

Tag 13: Heimreise ab Lusaka

Tag 13: Heimreise ab Lusaka

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.Je nachdem, wann Ihr Rückflug geplant ist, bringen wir Sie rechtzeitig zum Flughafen. Wir hoffen, Ihnen hat Ihr intensives Safarierlebnis in Sambia gefallen und wünschen Ihnen eine gute Heimreise!

Ende der Reise (F/-/-)

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass diese Reise im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Datenschutzerklärung Impressum

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Datenschutzerklärung Impressum
Ihre Einstellungen wurden gespeichert.