Der nordöstliche Teil Afrikas liegt seit jeher am Kreuzweg vieler Kulturen und ist geprägt von ständigem Austausch zwischen unterschiedlichen Völkern.

Entlang der fruchtbaren Ufer des Nils entstanden die ersten Hochkulturen Afrikas und mächtige Reiche, welche mehre Jahrtausende überdauern konnten. Einflussreiche Ideen der Philosophie, der Mathematik und der Handwerkskunst gingen von hier in die Welt, während andere aus dem östlichen Mittelmeer, dem Nahen Osten, der arabischen Halbinsel und sogar Indien nach Nordostafrika kamen.

Hier entstanden einige der imposantesten Bauwerke der Welt, wie die Pyramiden von Meroe, die Stelen von Aksum oder die Felskirchen von Lalibela, die noch Zeuge vergangener Macht sind. In seiner wechselhaften Geschichte erlebte diese Region den Aufstieg gottgleicher Pharaonen und Könige und verschiedene Weltreligionen, wie das Judentum, das Christentum und den Islam. So ist die äthiopisch orthodoxe Kirche eine der ältesten christlichen Kirchen der Welt und hat durch jahrhundertelange Isolation viele ursprüngliche Traditionen bewahren können.

Im südlichen Teil Äthiopiens hingegen finden Sie viele Völker, die eine ganz andere Lebensweise pflegen und deren Kultur einen starken Kontrast zum Rest des Landes darstellt.

Kaum eine Region Afrikas blickt auf eine derartig lange und gut dokumentierte Geschichte zurück wie der Nordosten des Kontinents und fasziniert zugleich mit atemberaubenden Landschaften und vielseitigen Kulturen die auch heute noch gelebt werden und unterschiedlicher nicht sein können. Entdecken Sie mit uns die Länder zwischen den Welten und lernen Sie eines der ältesten und aufregendsten Kapitel Afrikas kennen.

Die ganze Reise war der Hammer. Jeden Tag ein schönes Highlight. Erlebnisse die man nie vergisst!   Mehr lesen »

Kirsten & Raik

Trotz dieser verrückten Corona-Zeit sind wir froh, dass wir diese Reise angetreten sind. Auch wenn man etwas flexibler sein muss und evtl. ein paar Abstriche machen muss (z. B. Pool oder Wifi nicht verfügbar, weil nicht lohnend bei zu geringer Auslastung und viele Restaurants geschlossen oder Aktivitäten nicht möglich), hat es sich für uns auf jeden Fall gelohnt.   Mehr lesen »

Daniela, Isabell, Bernd & Florian
Daniela, Isabell, Bernd & Florian
Tansania / 2020

Auf Safari haben wir ohne Hetze an zwei Tagen die Big Five gesehen. Das absolute Highlight war für mich trotzdem die Wanderung in den Usambarabergen, weil sie unglaublich authentisch und echt war. Neben der tollen Natur habe ich es genossen die Menschen in ihrem Alltag zu erleben und mit ihnen ins Gespräch zu kommen.   Mehr lesen »

Annika & Johannes
Tansania / 2019

Unsere Highlights waren die vielen badenden Elefanten im Tarangire-Nationalpark, der Ngorongoro Krater mit seinen verschiedensten Tieren (Unmengen badender Hippos und rumliegender Löwen) als solcher, sowie unser Besuch und die Übernachtung bei den Massai in Olpopongi.   Mehr lesen »

Kerstin & Frank
Kerstin & Frank
Tansania / 2017

Meine Frau und ich haben gerade eine wunderbare und unvergessliche 15-tägige Selbstfahrer Uganda Reise hinter uns.   Mehr lesen »

Michael & Almuth
Uganda / 2020

Unser Urlaub war traumhaft schön und wird uns gedanklich noch lange begleiten. Die Unterkünfte waren unglaublich gemütlich, großzügig und schön. Wir haben uns überall gut aufgehoben und wohl gefühlt. Die Gastgeber waren zauberhaft und haben sich in jeder Hinsicht liebevoll und gut um uns gekümmert.   Mehr lesen »

Karen & Jürgen in den Usambarabergen
Karen & Jürgen
Tansania / 2016

Ein großer Spaß mit vielen Erlebnissen, an die wir noch lange denken werden.   Mehr lesen »

Judith, Emma & Hanns-Stefan

Es war eine unvergessliche, aufregende Reise, deren Beschreibung noch viele Treffen mit Freunden unterhalten wird!   Mehr lesen »

Annette, Tabea, Tanja, Christopher & Immanuel
Annette, Tabea, Tanja, Christopher & Immanuel
Tansania / 2016

Der Ruaha-Nationalpark war ein Traum. Das Kilimatonge Camp ist unserer Meinung nach der schönste Park Tansanias, außergewöhnliches Camp in der Wildnis mit tollem Personal.   Mehr lesen »

Julia & Ferdinand
Tansania / 2019

Es war traumhaft! Außergewöhnliche Lodges/Hotels, nette Guides, genau die richtige Auswahl an Aktivitäten und Nationalparks. Meine Highlights waren die Aussicht auf den Ngorongoro-Krater kurz vor der Abfahrt, der mich in den seltenen Zustand der Sprachlosigkeit versetzt hat, und die Baumkletternden Löwen im Lake-Manyara-Nationalpark. Löwen zum Greifen nah!   Mehr lesen »

Jessica & Claus
Tansania / 2018

Alle Reisen nach Nordostafrika

6 Reisen

Alle Reiseziele in der Region »Nordostafrika«

  • Mönch zeigt antike Bibel in Bergkloster bei Lalibela

    Äthiopien

    Äthiopien – Wiege der Menschheit. Hier nahm vor ca. 3 Millionen Jahren alles seinen Lauf. Hier wurde vor fast 3000 Jahren eines …

  • Wüste

    Sudan

    Wer an eine Urlaubsreise nach Afrika denkt wird mit Wahrscheinlichkeit nicht gleich an den Sudan denken. Dahinter präsentiert …

Bildnachweis

Titelbild: Franziska Gerling

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Datenschutzerklärung Impressum

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Datenschutzerklärung Impressum
Ihre Einstellungen wurden gespeichert.