Dauer
16 Tage
Reiseziel
Mosambik
Reisethema
Safari
Reisecode
MONA0116
  • Privatreise

Lernen Sie mit uns die schönsten Seiten Mosambiks kennen. Weiße Sandstrände, kulturelle Vielfalt und einzigartige Meeresbewohner machen die Küste zu einer der aufregendsten Afrikas während der Gorongosa-Nationalpark ein echtes Safari-Highlight ist. Eine faszinierende und nahezu unbekannte Tier- und Pflanzenvielfalt erwartet Sie hier. Lassen Sie sich verzaubern von einem der bestgehüteten Geheimnisse Afrikas.

Mehr über das Land „Mosambik“ erfahren

Reiseverlauf

Tag 1: Abreise nach Mosambik

Im Flugzeug über Afrika

Sie reisen klimafreundlich mit dem Fernbus oder optional mit Bahn bzw. Zubringerflug (D/A/CH) nach München oder Frankfurt (Main). Von hier geht es mit South African Airways über Johannesburg nach Maputo.

Flug: South African Airways

Tag 2 & 3: Ankunft in Maputo

Der Bahnhof in Maputo

Wir heißen Sie mit einem herzlichen „bem-vindos“ willkommen. Sie werden am Flughafen von Maputo begrüßt und zur ihrer Unterkunft gebracht, wo Sie sich von der Anreise erholen können. Am nächsten Tag erkunden Sie Maputo bei einer Stadtführung und tauchen in die reiche Geschichte der Stadt ein. Viele Gebäude Maputos zeigen einen interessanten mediterranen Architekturstil auf, welcher aus der portugiesischen Kolonialzeit stammt. Die Stadt ist außerdem bekannt für seine unzähligen, schönen Cafés und seine rege Musik- und Kunstszene.

Übernachtung: Palmeiras Guesthouse (F/-/-)

Tag 4 & 5: Zavora

Sonnenuntergang am Strand

Heute führt sie die Reise nach Zavora, dass an einem malerischen Strand nordöstlich von Maputo liegt. Während ihres Aufenthaltes lernen Sie Kultur der lokalen Chope-Bevölkerung kennen. Wir statten der örtlichen Schule einen Besuch habe und lernen mehr über lokales Handwerk und Landwirtschaft. Am nächsten Tag können wir bei einer geführten Wanderung den Vogelreichtum der Region bestaunen bevor es mit dem Kayak aufs Wasser geht. Der Sonnenuntergang lässt sich wunderbar bei einem leckeren Getränk auf den Dünen verbringen, bevor sich der magische südliche Sternhimmel präsentiert. Die wenige Lichtverschmutzung macht diesen noch spektakulärer.

Übernachtung: Dunes de Dovela (F/M/A)

Tag 6 – 8: Mantaküste

Farbenfrohes Gebäude in Inhambane

Der kleine Ort Tofo lockt nicht nur mit azurblauem Wasser und endlosen, weißen Stränden, sondern auch mit einer sehr entspannten Atmosphäre. Der kleine Fischerort ist inzwischen eine beliebte Küstendestination für Einheimische wie ausländische Besucher. Bei einer Ganztagestour fahren wir mit einer Dhau, dem traditionellen Küstenboot des Indischen Ozeans, zu einer Insel in der Inhambane-Bucht. Hier besuchen wir die lokale Gemeinde, und sind dort bei einer Familie zu einem traditionellen Mittagessen zu Gast. Am nächsten Tag erkunden wir dann die Provinzhauptstadt Inhambane und lassen uns vom Charme der alten Hafenstadt bei einem Stadtrundgang verzaubern. Ein absolutes Highlight warten auf uns am letzten Tag in Tofo – eine Ocean Safari. Dabei fahren wir mit einem Boot hinauf aufs Meer, wo wir schnorchelnd nach Mantarochen, Walhaien und Delfinen Ausschau halten. Je nach Saison finden sich hier auch etliche Buckelwale ein, die wir vom Boot aus beobachten können.

Übernachtung: Corasiida Guesthouse (F/-/-)

Tag 9 & 10: Bazaruto-Archipel

Bootsfahrt durch das Bazaruto-Archipel

Unser nächstes Ziel ist ist eine schöne Eco-Lodge nördlich von Vilankulo, dem Portal zum Bazaruto Archipel, dass für seine traumhaft schönen Inseln und Sandstrände weltberühmt ist. Die nächsten zwei Tage werden wir die Inselwelt per Boot erkunden und auf ausgedehnten Schnorcheltouren die farbenprächtigen Unterwasser-Paradiese der Bazaruto und der Santa Carolina Insel entdecken. Das türkisblaue und angenehm warme Wasser, die bunten Korallenriffe und die weißen Sanddünen werden einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

Übernachtung: Villas do Indico (F/-/A)

Tag 11: Entspannung in Inhassoro

Walhai im Indischen Ozean

Heute geht es weiter in den Norden, zum Fischerdorf Inhassoro. Hier haben Sie den Tag zur freien Verfügung und können entweder am Strand entspannen oder das Dorf erkunden und mit der lokalen Bevölkerung interagieren. Saisonal können in den Gewässern um Inhassoro auch Delfine, Schildkröten, Walhaie und auch die seltenen Seekühe gefunden werden.

Übernachtung: Estrela do Mar Lodge (F/-/A)

Tag 12 – 14: Safari im Gorongosa-Nationalpark

Löwe in grüner Umgebung

Nun fahren wir in den Gorongosa-Nationalpark, welcher dem gleichnamigen Bergmassiv benannt wurde und der älteste Nationalpark des Landes ist. Er gilt als einer der artenreichsten Ökosysteme des Kontinents. Während andere Regionen in Mosambik durch die Befreiungs- und Bürgerkriege der Vergangenheit fast entwildet wurden, überlebte der Gorongosa und konnte sich bereits sehr gut erholen. Neben Löwen, Elefanten, Büffeln, und Zebras finden sich hier auch Leoparden, Afrikanische Wildhunde und viele weitere Tierarten. Dazu bietet der Gorongosa eine umwerfende Landschaft. Der südliche Ausläufer des Afrikanischen Grabenbruchs beheimatet unzählige Flüsse und ausgedehnte Savannenlandschaften. Nach einem langen Transfertag zum Park haben wir zwei ganze Tage um jeweils am morgens und abends auf Safari zu gehen.

Übernachtung: Montebelo Chitengo Camp (F/-/-)

Tag 15: Heimreise ab Beira

Boot am Indischen Ozean

Leider geht Ihre Zeit in Mosambik auch schon wieder dem Ende entgegen. Sie werden von uns nach Beira gefahren, wo wir uns am Flughafen von Ihnen verabschieden und „boa viagem“ – eine gute Heimreise – wünschen.

Tag 16: Willkommen zu Hause

Flugzeug der South African Airways

Wohlbehalten landen Sie, nach einem kurzen Zwischenstopp in Johannesburg, in München oder Frankfurt (Main). Wir hoffen, Ihnen hat Ihre Reise in das eindrucksvolle Mosambik gefallen, und freuen uns, wenn wir Sie wieder auf einer unserer Reisen begrüßen dürfen.

Ende der Reise

Preise

2019

2 Personen3 Personen4 PersonenEZ-Zuschlag
01.01. - 13.06. 6.000,-5.550,-5.000,-590,-
14.06. - 27.06.6.150,-5.650,-5.150,-590,-
28.06. - 04.11.6.250,-5.800,-5.250,-590,-
05.11. - 18.11.6.150,-5.650,-5.150,-590,-
29.11. - 31.12.6.200,-5.750,-5.200,-590,-

Alle Preise verstehen sich in € pro Person inkl. internationale Flüge. Keine Mindestteilnehmerzahl. Abreise täglich möglich.

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass diese Reise im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.