Dauer
16 Tage
Reiseziel
Tansania
Reisethema
Safari
Reisecode
TZNA0716
  • Privatreise
  • Flug inkl.

Schimpansen im Regenwald entdecken oder den zweittiefsten See der Erde mit einem Boot überqueren? Diese Aktivitäten und noch einige mehr können Sie auf unserer Reise durch eines der spannendsten Länder Afrikas erleben. Ein weiteres Highlight stellt eine exklusive Safari durch den Katavi-Nationalpark dar, auf der Sie diverse Tierarten vor einer einzigartigen Kulisse zu Gesicht bekommen.

Mehr über das Land „Tansania“ erfahren

Reiseverlauf

Tag 1: Abreise nach Tansania

Im Flugzeug über Afrika

Ihre Reise beginnt in Frankfurt (Main) oder Wien. Von hier geht es mit Ethiopian Airlines und einem kurzen Zwischenstopp in Addis Abeba nach Dar-es-Salaam.

Flug: Ethiopian Airlines

Tag 2: Ankunft in Dar-es-Salaam

Blick vom Slipway Hotel

„Karibu“ – Willkommen in Tansania! Sie werden von unserem Team am Flughafen von Dar-es-Salaam begrüßt und zu Ihrer Unterkunft auf der Msasani-Halbinsel gefahren. Hier können Sie sich von der Anreise erholen und am Pool mit einem kühlen Drink den Sonnenuntergang über der Bucht genießen.

Übernachtung: Slipway Hotel (-/-/-)

Tag 3: Am Ufer des Tanganyika-Sees

Sonnenuntergang über dem Tanganyika-See

Heute geht es sehr früh zum Flughafen zurück, denn wir fliegen nach Mbeya im Südwesten Tansanias. Von hier werden Sie abgeholt und zur Lakeshore Lodge am Ufer des Tanganyika-Sees gefahren. Der Tanganyika-See ist gleichzeitig der sechstgrößte und zweittiefste See der Erde. Den restlichen Tag haben Sie zur freien Verfügung.

Übernachtung: Lake Shore Lodge (F/-/A)

Tag 4 & 5: Erkundung des Tanganyika-Sees

Mit dem Kayak auf dem Tanganyika-See

In den nächsten beiden Tagen haben Sie Zeit, nicht nur das Ufer des Sees kennenzulernen, sondern auch mit dem Kayak Erkundungstouren zu machen oder schnorchelnd die farbenprächtigen Geheimnisse der Unterwasserwelt zu ergründen. Der Tanganyika-See ist nämlich Heimat von über 300 Fischarten, die fast alle endemisch sind. Den größten Anteil haben dabei die Buntbarsche, die hier in jeder erdenklichen Farbe zu finden sind. Interessant ist auch ein Besuch des benachbarten Dorfes Kipili.

Tag 6: Per Speedboat zum Mahale-Nationalpark

Mit dem Speedboat über den Tanganyika-See

Heute geht es in Richtung des Mahale-Bergregenwaldes. Da dieser nicht über die Straße erreicht werden kann, reisen Sie bequem über den See mit einem Speedboat und genießen die Ausblicke auf die herrliche Uferlandschaft. Der Mahale-Bergregenwald beheimatet eine Schimpansen-Population von ca. 1000 Tieren und ist damit eines der besten Gebiete Afrikas, um Schimpansen in ihrer natürlichen Umgebung zu begegnen.

Übernachtung: TANAPA Mahale Banda (F/M/A)

Tag 7: Schimpansen-Trekking im Regenwald

Schimpanse im Mahale-Bergregenwald

Nach dem Frühstück begeben Sie sich an der Seite erfahrener Ranger in den Wald auf der Suche nach unseren nächsten tierischen Verwandten. Dabei erhalten Sie die Gelegenheit, die Tiere in freier Wildbahn zu sehen und relativ nah herantreten zu können. Zum Wohl der Schimpansen ist dabei das Tragen eines Mundschutzes Pflicht. Auf Ihrer Wanderung haben Sie auch die Gelegenheit, Stummelaffen, verschiedene Meerkatzenarten, Warzenschweine und mit Glück sogar Waldelefanten zu entdecken. Am Nachmittag kehren Sie dann wieder zurück zu Ihrer Unterkunft.

Übernachtung: TANAPA Mahale Banda (F/M/A)

Tag 8 – 10: Entspannung in Kipili

Sonnenuntergang über dem See

Mit dem Speedboat geht es heute wieder zurück nach Kipil zur Lake Shore, wo Sie die nächsten Tage entspannen, schnorcheln und die Umgebung erkunden können. In der Nähe können Sie auch die wunderschönen Ruinen der katholischen Missionsstation besuchen. Diese wurde im Jahre 1895 errichtet und ist damit eine der ältesten Kirchen Tansanias.

Übernachtung: Lake Shore Lodge (F/-/A)

Tag 11 -13: Exklusive Safaris im Katavi-Nationalpark

Löwe im Katavi-Nationalpark

Heute verlassen Sie das Seeufer wieder und begeben sich zum Katavi-Nationalpark. Der Katavi ist einer der entlegensten Nationalparks Ostafrikas und vermittelt wie kein zweiter das Gefühl von unberührter Natur. Aufgrund seiner abgeschiedenen Lage finden sich nur wenige Besucher ein, was Pirschfahrten im Katavi zu einem exklusiven Erlebnis macht, bei dem man einen ungestörten und sehr intimen Zugang zur Natur Ostafrikas bekommt. Die Landschaft des Katavi ist äußerst vielseitig und wird hauptsächlich von großen Ebenen, Feuchtgebieten, Miombo- und Mischwäldern bestimmt. Neben einem großen Büffel- und Zebrabestand bietet der Katavi-Nationalpark ausgezeichnete Möglichkeiten, seltenere Antilopenarten zu beobachten. Dank der ausgedehnten Feuchtgebiete und Sümpfe lassen sich auch viele Flusspferde entdecken. Nahezu alle Raubtierarten Tansanias sind hier zu finden, wobei besonders Löwen, Hyänen und Afrikanische Wildhunde häufig gesichtet werden. In den Wäldern sind zudem mehrere Primatenarten, darunter Meerkatzen und Stummelaffen zu Hause. In den kommenden drei Tagen werden Sie intensiv dieses herrliche Naturparadies kennenlernen und dabei nur wenige andere Touristen zu Gesicht bekommen.

Übernachtung: Katavi Wildlife Camp (F/M/A)

Tag 14: Zurück nach Dar-es-Salaam

Elefanten mit Elefantenjungem

Nach dem Frühstück verlassen Sie den Nationalpark in nördlicher Richtung und begeben sich zum Airstrip. Von hier aus fliegen Sie mit einer kleinen Propellermaschine zurück nach Dar-es-Salaam, wo Sie wieder im Slipway Hotel einkehren und den Rest des Tages zur freien Verfügung haben.

Übernachtung: Slipway Hotel (F/-/-)

Tag 15: Heimreise ab Dar-es-Salaam

Hafen von Dar-es-Salaam

Heute geht die Reise leider schon auf Ihr Ende zu. Bis zu Ihrem Flug haben Sie den Tag zur freien Verfügung. Optional kann eine kurze Stadtführung organisiert werden. Rechtzeitig bringen wir Sie dann zum Flughafen von Dar-es-Salaam. Hier verabschieden wir uns von Ihnen und wünschen Ihnen „Safari njema“ – eine gute Reise! Mit Ethiopian Airlines geht es über Addis Abeba zurück nach Hause.

Flug: Ethiopian Airlines (F/-/-)

Tag 16: Willkommen zu Hause

Flugzeug der Ethiopian Airlines

Wohlbehalten landen Sie am Ausgangsort Ihrer Reise. Wir hoffen, dass Ihnen diese Aktivreise in Tansania gefallen hat und freuen uns darauf, Sie bald wieder auf einer Reise begrüßen zu dürfen.

Ende der Reise

Preise

2019

2 Personen3 Personen4 PersonenEZ-Zuschlag
01.01. - 06.01.7.100,-6.150,-5.800,-580,-
22.05. - 07.06.7.100,-6.150,-5.800,-580,-
08.06. - 18.06.7.250,-6.300,-5.950,-580,-
19.06. - 15.08.7.700,-6.750,-6.400,-580,-
16.08. - 21.10.7.250,-6.300,-5.950,-580,-
22.10. - 26.11.7.100,-6.150,-5.800,-580,-
27.11. - 12.12.7.450,-6.500,-6.150,-580,-
13.12. - 31.12.7.700,-6.750,-6.400,-580,-

Alle Preise verstehen sich in € pro Person inkl. internationale Flüge. Keine Mindestteilnehmerzahl. Abreise täglich möglich.

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass diese Reise im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.

Bildnachweis

Titelbild / Bild: Josephine Heyde | BildAndré-Pierre du Plessis / Quelle / CC BY 2.0 | Bild: Slipway Hotel | Bild / Bild / Bild / Bild / Bild / Bild / Bild: David Heidler | Bild: Ethiopian Airlines