Dauer
14 Tage
Reiseziel
Kenia
Reisethema
Safari
Reisecode
KENA0514
Natur
●●●●
Erholung
●●●
  • Privatreise
  • Flug inkl.

Kenia hat weit mehr zu bieten als nur die Massai-Mara oder den Amboseli-Nationalpark. Kommen Sie mit uns zu den etwas weniger bekannten Regionen des Landes. Im Samburu-Nationalpark erleben Sie riesige Elefantenherden aus nächster Nähe und im Aberdare-Nationalpark genießen Sie gigantische Aussichten, die Sie noch lange im Gedächtnis behalten werden. Abschließend erholen Sie sich am wunderschönen Strand von Diani und lassen den Alltagsstress hinter sich.

Mehr über das Land „Kenia“ erfahren

Reiseverlauf

Tag 1: Abreise nach Kenia

Im Flugzeug über Afrika

Ihre Reise beginnt in Frankfurt (Main) oder Wien. Von hier geht es mit Ethiopian Airlines und einem kurzen Zwischenstopp in Addis Abeba nach Nairobi.

Flug: Ethiopian Airlines

Tag 2: Ankunft in Nairobi

Nairobi von oben

„Karibu“ - Willkommen in Kenia! Am Flughafen werden Sie von unserem Fahrer begrüßt und zu Ihrer Unterkunft gefahren. Hier haben Sie den Rest des Tages zur freien Gestaltung und können sich von der Anreise erholen.

Übernachtung: Southern Sun Mayfair Nairobi (F/-/-)

Tag 3: Aberdare-Nationalpark

Im Aberdare-Nationalpark

Nach dem Frühstück geht es weiter zu den üppigen Ausläufern der Aberdares-Berge. Im Aberdare Country Club, inmitten ausgedehnter, herrlich angelegter Gärten, genießen wir unser Mittagessen. Gut gestärkt fahren wir zum Aberdare-Nationalpark und tauchen in die einzigartige Umgebung ein. Von Ihrer Unterkunft aus können Sie die Wildtiere am Wasserloch beobachten und halten Ausschau nach Elefanten, Nashörnern und Antilopen.

Übernachtung: The Ark Lodge (F/M/A)

Tag 4: Zwischen Grasland und Auwald

junge Elefanten im Samburu-Naationalpark

Wir fahren weiter nördlich zum Samburu-Nationalpark, der sich im Land der bunten Samburu-Völker, enger Verwandter der Massai, befindet. Hier erleben wir einzigartige Ausblicke auf abgerundete und zerklüftete Hügel und bergige Ebenen. Die Mischung aus Wald und Grasland mit Auwald und Sumpf beheimatet eine Vielzahl von Tier- und Vogelarten. Am Nachmittag erkunden wir bei einer gemeinsamen Pirschfahrt den Nationalpark.

Übernachtung: Samburu Intrepids (F/M/A)

Tag 5: Auf der Pirsch

Zebras

Der heutige Tag steht im Fokus von Wildtierbeobachtungen. Halten Sie Ausschau nach mehr als 380 Vogelarten sowie Netzgiraffen, Leoparden, Grevy-Zebras, Elefanten, Flusspferde, Gerenuk, Büffel, Löwen und Geparden. Der Ewaso Ng’iro Fluss erhebt sich einige hundert Kilometer westlich an den Ausläufern der Aberdares und verschwindet wieder hinter Samburu in der Vertiefung des Lorian Sumpfs. Nach dem Safarierlebnis genießen Sie Ihr Abendessen und lassen Erlebtes Revue passieren.

Übernachtung: Samburu Intrepids (F/M/A)

Tag 6: Unterwegs zu den Nashörnern

Nashörner beim Abkühlen

Das Tagesziel ist das Solio-Schutzgebiet. Das Reservat spielt eine wichtige Rolle beim Schutz und der Zucht von Spitzmaulnashörnern in Kenia. Die Zucht ist so erfolgreich, dass diese Nashornart aus dem Solio-Wildschutzgebiet in ganz Afrika ausgewildert wird. Neben der weltweit größten Population von weißen Nashörnern und den nahezu hundert schwarzen Nashörnern, beobachten wir bei einer Pirschfahrt aber auch Büffel, Zebras, Giraffen, Oryx, Thompson’s Gazellen und Warzenschweine. Am späten Nachmittag können Sie an optionalen Aktivitäten in Ihrem Hotel wie geführten Naturwanderungen, Reiten oder Tennis teilnehmen.

Übernachtung: Aberdares Country Club (F/M/A)

Tag 7: Zurück in die Hauptstadt

Am Bahnhof in Nairobi

Wir fahren gen Süden und erreichen Nairobi. Hier machen wir eine geführte Stadttour der besonderen Art, bei der wir Nairobi aus lokaler Perspektive kennenlernen. Wir erleben die einzigartige Atmosphäre der pulsierenden Innenstadt, genießen die atemberaubende Aussicht vom KICC Wolkenkratzer und besuchen die Top-Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt. Alle Einnahmen fließen in ein lokales Straßenkinderprojekt zur Finanzierung von Schulgebühren.

Übernachtung: Southern Sun Mayfair Nairobi (F/M/A)

Tag 8: Mit dem Zug gen Küste

Schaukel am Strand

Wir fahren mit dem Zug! Am Morgen geht es nach Nairobi zum Bahnhof, bevor Sie in den Zug nach Mombasa einsteigen. Von hier geht es weiter gen Küste. In Diani Beach angekommen, können Sie sich wunderbar entspannen und die Seele baumeln lassen. Gegen Aufpreis können Sie auch nach Mombasa fliegen.

Übernachtung: Diani Blue (F/-/-)

Tag 9 - 12: Entspannung pur

Tag 9 - 12: Entspannung pur

Lassen Sie die Alltags-Hektik hinter sich und genießen Sie die Ruhe und das Meer. Falls Sie aktiv werden möchten, können Sie hier wunderbar tauchen, segeln, kiten oder bei weiteren Exkursionen die Umgebung entdecken. Das freundliche Personal Ihres Hotels hilft Ihnen bei Fragen gern weiter.

Übernachtung: Diani Blue (F/-/-)

Tag 13: Heimreise ab Mombasa

Tag 13: Heimreise ab Mombasa

Heute bricht leider schon der letzte Tag an. Rechtzeitig werden Sie von einem Fahrer zum Flughafen gebracht, von wo aus Sie Ihren Heimflug antreten. Hier verabschieden wir uns von Ihnen und wünschen Ihnen „Safari njema“ - eine gute Heimreise.

Flug: Ethiopian Airlines (F/-/-)

Tag 14: Willkommen zu Hause

Tag 14: Willkommen zu Hause

Wohlbehalten landen Sie wieder am Ausgangsort Ihrer Reise. Wir hoffen, Sie werden Ihr Safarierlebnis und die unvergesslichen Tage am Strand noch lange im Gedächtnis behalten und freuen uns, wenn wir Sie wieder in Afrika begrüßen dürfen.

Ende der Reise

Preise

2019

2 - 3 Personen4 - 5 Personen6 PersonenEZ-Zuschlag
01.12. - 31.12.4.500,- 4.150,- 3.900,- 850,-

2020

2 - 3 Personen4 - 5 Personen6 PersonenEZ-Zuschlag
01.01. - 21.03.3.850,- 3.500,- 3.250,- 850,-
22.03. - 31.03.4.050,- 3.700,- 3.500,- 850,-
01.04. - 25.06.3.900,- 3.550,- 3.300,- 600,-
26.06. - 15.08.4.550,- 4.200,- 3.950,- 850,-
16.08. - 30.10.4.100,- 3.750,- 3.500,- 850,-
31.10. - 30.11.3.650,-3.300,- 3.100,- 600,-
01.12. - 31.12.4.500,- 4.150,- 3.900,- 850,-

Alle Preise verstehen sich in € pro Person inkl. internationale Flüge. Keine Mindestteilnehmerzahl. Abreise täglich möglich.

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass diese Reise im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.

Diese Reisen könnten Ihnen auch gefallen

Bildnachweis

Titelbild / Bild / Bild / Bild: Jasmin Ehrenfeld | Bild: David Heidler | BildNinara / Quelle / CC BY 2.0 | BildNina R / Quelle / CC BY 2.0 | Bild: Xiaojun Deng / Quelle / CC BY 2.0 | Bild: Johannes Soeder | BildBildVictor Ochieng  / Quelle / CC BY-SA 2.0 | Bild | Bild: Ethiopian Airlines