Dauer
9 Tage
Reiseziel
Botswana
Reisethema
Natur
Reisecode
BWNA0209
Komfort
●●●●●
Kondition
  • Gruppenreise

Wir begeben uns auf eine außergewöhnliche Safari durch das Okavango-Delta und das Moremi-Wildreservat im komfortablen, mobilen Camping-Safari-Stil. Wir erleben die unberührte Wildnis in bequemen Camps sowie gemütlichen Zelten und genießen Pirschfahrten, Mokoro-Fahrten und Bootsausflüge, um die Tierwelt zu entdecken. Die Gruppengröße ist auf maximal 9 Teilnehmer begrenzt, um jedem einen Fensterplatz zu garantieren. Professionelle Guides und ein Camp-Team sorgen für unbeschreibliche Erlebnisse und unser leibliches Wohl. Die Safari bietet eine perfekte Kombination aus Abenteuer und Komfort. Wir entdecken die Schönheit und Vielfalt der botswanischen Wildnis im authentischen Camping-Stil, ohne aber auf den Komfort von bequemen Betten verzichten zu müssen.

Mehr über das Land „Botswana“ erfahren

Reiseverlauf

Tag 1: Ankunft in Maun und Fahrt nach Mababe

Bushways-Safari-Fahrzeug

„Dumela“ – Willkommen in Botswana! Bei unserer Ankunft werden wir von unserem Guide vom internationalen Flughafen von Maun abgeholt und fahren nach Mababe. Unsere erste Nacht in Mababe wird einen Vorgeschmack auf das bieten, was kommen wird - rechtzeitig zum Sonnenuntergang im Camp ankommen, werden wir uns in die Schönheit und Geräusche dieses einzigartigen Wildnisgebiets einfinden.

Übernachtung: Komfort-Camping Klassik (-/-/A)

Tag 2 & 3: Erkundung des Mababe-Naturschutzgebiets

Löwe im Moremi

Perfekt zwischen dem südlichen Teil des Chobe-Nationalparks und den Wildgebieten Khwai und Moremi positioniert, bietet die private Mababe-Konzession eine Mischung aus zwei Lebensräumen. Der Flusslauf windet sich durch die Savanne und zieht eine vielfältige Mischung von Tieren an, die in der Trockenzeit trinken und nach den Regenfällen die reichhaltigen Gräser genießen. Akazienwälder bieten Schatten, wenn es heiß ist, wobei große Herden von Elefanten, Büffeln und anderen Tieren es am besten nutzen. Die Konzession gehört der örtlichen Gemeinde. Es gibt hier Kontrollen, die die Anzahl der Besucher in der Gegend regulieren, was es zu einem wirklich besonderen und individuellen Erlebnis für uns macht. Frühe Morgen- und Nachmittags-Pirschfahrten durch die Gegend geben uns die beste Gelegenheit, diese unberührte Natur zu erleben. Wir haben auch die Möglichkeit, an einer nächtlichen Pirschfahrt teilzunehmen, die eine ganz andere Art von Safari bietet und sich auf die Tierwelt konzentriert, die die Dunkelheit am besten nutzt. Am dritten Tag haben wir die Möglichkeit, einen 30-minütigen Rundflug in einem Hubschrauber ohne Fenster und Türen zu genießen, der prächtige Ausblicke von oben ermöglicht. Der Flug über das Okavangodelta bietet Ihnen eine Adlerperspektive auf die Gegend, und es ist sogar möglich, große Wildtiere wie Elefanten, Giraffen und Flusspferde zu entdecken. Dieses Erlebnis muss vor Beginn der Safari gebucht und kann nur in bar in USD vor Ort bezahlt werden. Bitte fragen Sie uns bei Interesse nach dem aktuellen Preis, wir sind Ihnen gerne bei der Buchung behilflich.

Übernachtung: Komfort-Camping Klassik (F/M/A)

Tag 4 - 6: Moremi-Wildschutzgebiet

Sonnenuntergang im Okavango-Delta Mokoro Bootstour

Nach dem Frühstück genießen wir eine malerische Fahrt zur Khwai-Mokoro-Station. In einem Mokoro (Glasfaserkanu) genießen wir die Stille des Okavangodeltas während uns unser Steuermann durch die prächtigen Kanäle des Binnenwasserwegs gleiten lässt. Hier treffen Land und Wasser aufeinander, um ein äußerst beeindruckendes Schutzgebiet aus Wasserstraßen, Lagunen, Pfannen, Überschwemmungsgebieten, Flusswald und Wäldern zu schaffen. Diese unglaubliche Vielfalt an Lebensräumen bietet spektakuläre Tierbeobachtungs- und Vogelbeobachtungsmöglichkeiten. Wir werden täglich bei Pirschfahrten die bestgehüteten Geheimnisse der Natur entdecken. Unser Abenteuer wird fortgesetzt, während wir durch das Moremi-Wildschutzgebiet reisen und auf dem Weg ein Picknick machen. Eine entspannte Pirschfahrt führt uns dann zu unserem privaten Campingplatz, wo wir am späten Nachmittag ankommen und die nächsten drei Tage mit intensiven Safari-Aktivitäten verbringen werden.

Übernachtung: Komfort-Camping Klassik (F/M/A)

Tag 7 & 8: Okavango-Delta - Privatinsel, stilvolles Expeditionszeltcamp

Wildhund in Botswana

Heute haben wir die Möglichkeit, einen Abschnitt des Moremi Wildschutzgebiets zu erkunden, den nur wenige erleben dürfen. Mit einem Boot fahren wir zu einer abgelegenen Insel. Unser Ziel ist ein kleines Paradies, das wunderschön in den tiefen Wasserkanälen des Okavango-Deltas angelegt ist. Perfekt zwischen Moremis wildreicher Savanne und den Überschwemmungsgebieten des Okavangodeltas gelegen, bietet diese Gegend unberührte landschaftliche Schönheit. Wir verbringen zwei Tage damit, diese Insel und die umliegenden Kanäle mit dem Boot zu entdecken und genießen den perfekten Sonnenuntergang Afrikas, der sich im Wasser spiegelt. Wir lassen uns zwei Nächte lang mit Komfort verwöhnen, während wir in komfortablen Meru-Stil-Zelten verweilen und eintauchen in dieses abgelegene, wilde und unberührte Gebiet.

Übernachtung: Mboma Island Expeditions (F/M/A)

Tag 9: zurück in Maun

Vogelperspektive Okavango Delta

Früh am Morgen verlassen wir die Insel mit dem Boot, um unseren Weg nach Maun anzutreten. Während der Rückfahrt im offenen Safari-Fahrzeug bietet sich uns eine weitere Gelegenheit, die bisher unentdeckten, scheueren Tiere zu sehen. Wir setzen die Fahrt fort und kommen gegen 12:00 Uhr in Maun an. Unser Guide wird uns am Flughafen Maun oder bei einem Verlängerungsprogramm in ihrer gebuchten Lodge absetzen. Alternativ haben wir auch die Möglichkeit, im Kleinflugzeug nach Maun zu fliegen. Dies muss jedoch vor Beginn der Safari gebucht werden, gern sind wir Ihnen dabei behilflich.

Verlängerungsmöglichkeiten

Bee-Eater Vogelschwarm in Botswana

Sie können sich noch nicht von der Schönheit Afrikas trennen? Dann verlängern Sie Ihren Aufenthalt doch um einige Tage und besuchen die atemberaubenden Victoriafälle als letztes Highlight. Wir beraten Sie gerne zu Weiterreisemöglichkeiten.

Ende der Reise

Preise

2024

SprachePreisEZZStatusAnmerkung
21.06. – 29.06.Englisch3.750,–650,–Verfügbar Reise anfragen
09.07. – 17.07.Englisch3.950,–650,–Verfügbar Reise anfragen
25.07. – 02.08.Englisch3.950,–650,–Verfügbar Reise anfragen
14.08. – 22.08.Englisch3.950,–650,–Verfügbar Reise anfragen
23.08. – 31.08.Englisch3.950,–650,–Verfügbar Reise anfragen
07.09. – 15.09.Deutsch3.950,–650,–Verfügbar Reise anfragen
20.09. – 28.09.Englisch3.950,–650,–Verfügbar Reise anfragen
05.10. – 13.10.Englisch3.950,–650,–Verfügbar Reise anfragen
17.10. – 25.10.Deutsch3.950,–650,–Verfügbar Reise anfragen
17.11. – 25.11.Englisch3.750,–650,–Verfügbar Reise anfragen

2025

SprachePreisEZZStatusAnmerkung
22.04. – 30.04.Deutsch3.750,–650,–Verfügbar Reise anfragen
09.05. – 17.05.Englisch3.750,–650,–Verfügbar Reise anfragen
18.05. – 26.05.Englisch3.750,–650,–Verfügbar Reise anfragen
16.06. – 24.06.Englisch3.750,–650,–Verfügbar Reise anfragen
05.07. – 13.07.Englisch3.950,–650,–Verfügbar Reise anfragen
14.07. – 22.07.Englisch3.950,–650,–Verfügbar Reise anfragen
27.07. – 04.08.Englisch3.950,–650,–Verfügbar Reise anfragen
09.08. – 17.08.Englisch3.950,–650,–Verfügbar Reise anfragen
16.08. – 24.08.Deutsch3.950,–650,–Verfügbar Reise anfragen
23.08. – 31.08.Englisch3.950,–650,–Verfügbar Reise anfragen
31.08. – 08.09.Englisch3.950,–650,–Verfügbar Reise anfragen
08.09. – 16.09.Deutsch3.950,–650,–Verfügbar Reise anfragen
22.09. – 30.09.Englisch3.950,–650,–Verfügbar Reise anfragen
29.09. – 07.10.Englisch3.950,–650,–Verfügbar Reise anfragen
11.10. – 19.10.Englisch3.950,–650,–Verfügbar Reise anfragen
20.10. – 28.10.Englisch3.950,–650,–Verfügbar Reise anfragen
25.10. – 02.11.Englisch3.950,–650,–Verfügbar Reise anfragen
03.11. – 11.11.Englisch3.750,–650,–Verfügbar Reise anfragen

Alle Preise verstehen sich in € pro Person. Mindestteilnehmerzahl 2 Personen, maximal 9 Personen.

Dieser Reisepreis setzt sich wie folgt zusammen:

  • 76 %
    Lokale Wertschöpfung
  • 2 %
    Nachhaltigkeit
  • 20 %
    Akwaba Afrika
  • 2 %
    Sonstige Kosten

Lokale Wertschöpfung

Die Lokale Wertschöpfung ist jener Anteil des Reisepreises, der lokalen Partnern (Reiseleiter, Unterkünfte, etc.) und Communities direkt zu Gute kommt.

Nachhaltigkeit

Hier werden Aufwendungen zusammengefasst die sowohl den Naturschutz als auch sozialen Einrichtungen und Projekte betreffen. Dazu zählen unter anderem die CO2-Kompensationen, Nationalpark- und Konzessionsgebühren sowie die direkte Unterstützung lokaler Vereine und Projekte im Zielgebiet.

Akwaba Afrika

Unter dem Punkt Akwaba Afrika ist der Rohertrag verzeichnet aus dem Löhne, Werbekosten, Büromiete und -bedarf, Steuern, Versicherungen, Weiterbildungen und weitere Dinge bezahlt werden, die in unseren hochwertigen Service und Beratung einfließen.

Sonstige Kosten

Sonstige Kosten enthalten alle Kosten im Zusammenhang mit Ihrer Reise, die sich nicht in die anderen Punkte einbringen lassen. Zum Beispiel Dienstleistungen von Anbietern aus Drittstaaten, Buchungsabwicklungskosten, Reiseunterlagen und Versand.

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass diese Reise im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.

Diese Reisen könnten Ihnen auch gefallen

Bildnachweis

Titebild/ Bild1/ Bild2/ Bild3 / Bild4 / Bild5 / Bild6: Bush Ways Safaris