Dauer
14 Tage
Reiseziel
Tansania
Reisethema
Safari
Reisecode
TZNA1214
Safari
●●●●
Entspannung
●●●●
  • Privatreise
  • Flug inkl.

Seit Bernhard Grzimeks "Serengeti darf nicht sterben" ist Tansania zu einem Sehnsuchtsort für Touristen aus aller Welt geworden. Daneben versprechen zahlreiche weitere Nationalparks und klanghafte Namen wie der "Kilimandscharo" und die Gewürzinsel "Sansibar" Safaris der Extraklasse und unvergessliche Natur- und Stranderlebnisse. Mit wunderschönen Tier- und Pflanzenwelten hat sich das ostafrikanische Land schon längst einen festen Platz unter den besten Safaridestinationen des Kontinents gesichert. Nutzen Sie Ihre Chance: Derzeit haben Sie die Möglichkeit die Naturwunder Tansanias wie zu Grzimeks Zeiten zu bestaunen, da es aufgrund der globalen Corona-Pandemie deutlich weniger Touristen vor Ort gibt. Besonders für Safarieinsteiger eignet sich diese abwechslungsreiche und spannende Reise, aber auch Afrika-Kenner lassen sich immer wieder von den unwiderstehlichen Reizen Tansanias in den Bann ziehen.

Mehr über das Land „Tansania“ erfahren

Reiseverlauf

Tag 1: Abreise nach Tansania

Tag 1: Abreise nach Tansania

Am frühen Abend verlassen Sie Deutschland und fliegen mit einem längeren Aufenthalt in Doha weiter nach Tansania. Am Flughafen Kilimandscharo kommen Sie dann am nächsten Nachmittag an.

Flug: Qatar Airways

Tag 2: Ankunft in Arusha

Tag 2: Ankunft in Arusha

„Karibu“ - Willkommen in Tansania! Sie werden von unserem Team vor Ort am Flughafen begrüßt und zu Ihrer Unterkunft gebracht. Hier können Sie sich von der langen Reise erholen und entspannen.

Übernachtung: African View Lodge (F/M/A)

Tag 3: Materuni-Wasserfall

Tag 3: Materuni-Wasserfall

Unser erster Ausflug führt uns zum Materuni-Wasserfall direkt im Siedlungsgebiet der Chagga. Auf dem Weg durch das Dorf erwartet uns ein warmes traditionelles Mittagessen als Stärkung für den weiteren Weg. Die genussvolle Komponente der Tour macht der im Dorf ausgeschenkte Bananen-Wein zusammen mit den traditionellen Tänzen der Chagga. Am vom Wasser des Kilimandscharo gespeisten Materuni-Wasserfall kann eine kleine Pause eingelegt und sich mit einem Sprung in die oberen Becken eine kleine Abkühlung gegönnt werden. Am Abend fahren wir wieder in westlicher Richtung zurück und können den Tag in unserer Lodge ausklingen lassen.

Übernachtung: African View Lodge (F/M/A)

Tag 4: Pirschfahrt im Tarangire-Nationalpark

Tag 4: Pirschfahrt im Tarangire-Nationalpark

Fahrt weiter nach Westen in Richtung der großen Nationalparks. Während einer Pirschfahrt im Tarangire-Nationalpark treffen Sie auf unzählige verschiedene Tierarten, wie beispielsweise Gnus, Zebras, Antilopen sowie Hyänen und erleben aus nächster Nähe die im Tarangire-Nationalpark beheimatete Elefantenpopulation. Es bietet sich Ihnen zudem die Möglichkeit während einer Ballon-Safari, die in der Savanne dominierenden Akazienbäume und gewaltigen Baobabs, ebenso wie das Zusammenleben der Wildtiere auf sich wirken zu lassen. Im südlichen Teil des Nationalparks können Sie außerdem das Angebot von geführten Wandersafaris wahrnehmen.

Übernachtung: Tarangire View Camp (F/M/A)

Tag 5: Unterwegs zur Serengeti

Tag 5: Unterwegs zur Serengeti

Am Morgen haben wir noch einmal Gelegenheit, den Tarangire-Nationalpark bei einer Pirschfahrt zu erkunden. Im Anschluss führt uns die Fahrt am Ngorongorokrater vorbei bis in die endlosen Weiten der Serengeti. Die Serengeti weist eine Vielzahl von Tieren auf und beheimatet unter anderem die „Big Five“ - Büffel, Elefanten, Leoparden, Löwen und Nashörner. Während einer Safari mit einem Geländewagen beobachten Sie Büffel- und Elefantenherden beim Grasen in der Savanne oder Leoparden beim Faulenzen in den Bäumen. Neben den vielen Säugetieren können Sie sowohl den über 500 verschiedenen Vogelarten, wie Adler- und Geierarten, als auch den Nilgänsen und Straußen begegnen.

Übernachtung: Serengeti View Camp (F/M/A)

Tag 6: Safari im Serengeti-Nationalpark

Tag 6: Safari im Serengeti-Nationalpark

Der Serengeti-Nationalpark begeistert Hobbyfotografen und Profis gleichermaßen. Kaum ein anderer Nationalpark bietet eine solch eindrucksvolle Kulisse für spektakuläre Naturfotografien. Seien Sie wachsam - mit viel Geduld und Glück bekommen Sie die einzigartige Möglichkeit einen Löwen bei der Jagd zu beobachten. Die Serengeti gehört zu den beliebtesten Destinationen Afrikas und zieht jedes Jahr sehr viele Reisende an. Aufgrund der schieren Größe des Gebietes kann es trotzdem passieren, dass Sie auf Ihren Pirschfahrten nur wenig anderen Touristen begegnen, während sie das Schauspiel der großen Migration erleben.

Übernachtung: Serengeti View Camp (F/M/A)

Tag 7: Weiterflug nach Sansibar

Tag 7: Weiterflug nach Sansibar

Nach einem letzten Frühstück und unvergesslichen Eindrücken verlassen Sie die Serengeti und fliegen von Seronera aus zur paradiesischen Gewürzinsel Sansibar. Vom Flughafen fahren wir Sie zu Ihrem Strandhotel.

Übernachtung: Blue Oyster Hotel (F/-/-)

Tag 8-12: Entspannung in Jambiani

Tag 8-12: Entspannung in Jambiani

Die Tage verbringen wir am paradiesischen Strand von Jambiani. Hier können Sie sich einfach treiben und die Alltags-Hektik hinter sich lassen, die Ruhe und das Meer genießen. Falls Sie aktiv werden möchten, bieten sich Ihnen vielfältige Optionen. Sie können hier wunderbar tauchen, segeln, kiten, die Mangroven erkunden oder einfach mit einem Fahrrad das Dorf und die Umgebung auf eigene Faust entdecken. Das freundliche Personal Ihres Hotels hilft Ihnen hier gerne weiter.

Übernachtung: Blue Oyster Hotel (F/-/-)

Tag 13: Heimreise ab Sansibar

Tag 13: Heimreise ab Sansibar

Heute werden wir Sie rechtzeitig am Hotel abholen und zum Flughafen von Sansibar bringen, wo wir uns von Ihnen verabschieden. Unser lokales Team wünscht Ihnen „Safari njema“ - eine gute Reise!

Flug: Qatar Airways (F/-/-)

Tag 14: Willkommen zu Hause

Tag 14: Willkommen zu Hause

Wohlbehalten erreichen Sie den Startpunkt Ihrer Reise. Wir hoffen, Ihnen hat Ihre Reise nach Afrika gefallen, und freuen uns, Sie wieder auf einer Reise begrüßen zu dürfen.

Ende der Reise

Preise

2020

2 - 3 Personen4+ PersonenEZ-Zuschlag
01.10. - 28.10.4.200,-3.800,-800,-
29.10. - 29.11.4.000,-3.600,-800,-
30.11. - 11.12.4.400,-4.000,-800,-
12.12. - 31.12.4.700,-4.300,-800,-

2021

2 - 3 Personen4+ PersonenEZ-Zuschlag
01.01. - 22.02.4.200,-3.800,-800,-
23.02. - 20.03.3.900,-3.500,-800,-
21.03. - 27.03.4.150,-3.750,-800,-
29.05. - 13.06.4.000,-3.600,-800,-
14.06, - 07.07.4.550,-4.150,-800,-
08.07. - 03.08.4.750,-4.350,-800,-
04.08. - 20.08.4.500,-4.100,-800,-
21.08. - 30.09.4.250,-3.850,-800,-
01.10. - 28.10.4.200,-3.800,-800,-
29.10. - 29.11.4.000,-3.600,-800,-
30.11. - 11.12.4.400,-4.000,-800,-
12.12. - 31.12.4.700,-4.300,-800,-

Alle Preise verstehen sich in Euro pro Person.

Dieser Reisepreis setzt sich wie folgt zusammen:

  • 44 %
    Lokale Wertschöpfung
  • 12 %
    Nachhaltigkeit
  • 21 %
    Flug inkl. Steuern
  • 23 %
    Akwaba Afrika
  • 1 %
    Sonstige Kosten

Lokale Wertschöpfung

Die Lokale Wertschöpfung ist jener Anteil des Reisepreises, der lokalen Partnern (Reiseleiter, Unterkünfte, etc.) und Communities direkt zu Gute kommt.

Nachhaltigkeit

Hier werden Aufwendungen zusammengefasst die sowohl den Naturschutz als auch sozialen Einrichtungen und Projekte betreffen. Dazu zählen unter anderem die CO2-Kompensationen, Nationalpark- und Konzessionsgebühren sowie die direkte Unterstützung lokaler Vereine und Projekte im Zielgebiet.

Flug inkl. Steuern

Flug inklusive Steuern beinhaltet die Kosten, die bei der An- & Abreise mit dem Flugzeug entstehen und ggf. einem Zug-zum-Flug Ticket entstehen.

Akwaba Afrika

Unter dem Punkt Akwaba Afrika ist der Rohertrag verzeichnet aus dem Löhne, Werbekosten, Büromiete und -bedarf, Steuern, Versicherungen, Weiterbildungen und weitere Dinge bezahlt werden, die in unseren hochwertigen Service und Beratung einfließen.

Sonstige Kosten

Sonstige Kosten enthalten alle Kosten im Zusammenhang mit Ihrer Reise, die sich nicht in die anderen Punkte einbringen lassen. Zum Beispiel Dienstleistungen von Anbietern aus Drittstaaten, Buchungsabwicklungskosten, Reiseunterlagen und Versand.

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass diese Reise im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.

Bildnachweis

Titelbild: David Heidler | Bild | Bild: David Heidler | Bild: David Heidler | Bild: David Heidler | Bild: David Heidler | Bild: David Heidler | Bild: David Heidler | Bild: David Heidler | Bild: Riik@mctr / Quelle / CC BY-SA 2.0 |